Arbeitszeitmodelle

Individuelle Arbeitszeitangebote

Das Thema Arbeitszeit ist für viele Mitarbeiter in der Pflege wichtig. Die unterschiedlichen Lebenssituationen erfordern spezielle Arbeitszeitbedarfe. Wenn Sie z. B. keinen Nachtdienst mehr machen können oder wollen, sind Sie in der „klassischen" ambulanten Pflege richtig. Die Touren sind auf Früh- und Spätdiensttouren aufgeteilt und Sie arbeiten im klassischen Zweischichtsystem.

Wenn Sie z. B. nur 20 oder 30 Stunden arbeiten können oder wollen, ist das kein Problem. Möchten Sie bevorzugt am Wochenende arbeiten, weil Sie an den Wochentagen eingeschränkt sind, kann darauf Rücksicht genommen werden. Wollen Sie nur im Nachtdienst arbeiten, können Sie sich als Nachtwache für die ambulant betreuten Wohngemeinschaften bewerben.

Durch unsere vielseitigen Einsatz- und Aufgabengebiete können wir verschiedene Arbeitszeitmodelle anbieten. MEDIAVITA versucht auf individuelle Wünsche einzugehen, wenn die Wünsche mit den Bedürfnissen der anderen Mitarbeiter in Einklang gebracht werden können.

Berufsanfänger und Wiedereinsteiger

Bei MEDIAVITA erhalten (fast) alle Bewerber eine faire Chance.

Möglicherweise haben Sie als Berufsanfänger gerade erst das Krankenpflege-/ bzw. Altenpflegeexamen oder die Basisqualifikation für Pflegehelfer abgeschlossen. Dann helfen wir Ihnen, bei uns einen guten Start ins Berufsleben zu finden. Unser Einarbeitungskonzept geht flexibel auf die individuellen Ausgangsbedingungen der einzelnen Bewerber und Bewerberinnen ein.

Vielleicht sind Sie bedingt durch Elternzeit oder wegen anderer Gründe länger nicht berufstätig gewesen? Auch das ist kein Problem. Sie erhalten während Ihrer Einarbeitung in den Bereichen Unterstützung, wo Sie sie benötigen.