Stellenangebot

Pflegefachkraft examiniert Kranken-/Altenpflege ambulant „on tour“

Sie haben eine 3-jährige Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder in der Altenpflege erfolgreich abgeschlossen? Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Aufgabe in der „klassischen“ ambulanten Pflege im Süden und Südwesten von Berlin, das heißt, Sie versorgen die Patienten in ihrer eigenen Wohnung.

Die Tätigkeit umfasst im Wesentlichen die Leistungen der Behandlungspflege. Sie übernehmen die pflegefachliche Verantwortung für die Patienten und deren Pflegedokumentation. Die Versorgung der Patienten zu Hause erfordert ein hohes Maß an Selbständigkeit.

Stellenbezeichnung
  • Pflegefachkraft
  • examiniert Kranken-/Altenpflege
  • klassisch ambulant „on tour“
Qualifikation
  • 3-jährig abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Krankenschwester/-pfleger oder Altenpfleger/in
Einsatzbereich
  • Durchführung der Alten- und Krankenpflege in der Wohnung der Patienten mit dem Schwerpunkt Behandlungspflege (auf der Basis von Verordnungen der niedergelassenen Ärzte)
Unser Wunsch
  • Alte und pflegebedürftige Menschen liegen Ihnen am Herzen und Sie begegnen ihnen mit Respekt und Empathie
  • Sie arbeiten gerne selbständig und eigenverantwortlich
Aufgaben / Tätigkeit
  • Insbesondere Behandlungspflege, vereinzelt körperbezogene Pflegemaßnahmen und Hilfen bei der Haushaltsführung
  • Führung der Pflegedokumentation
  • Anleitung, Beratung und fachliche Kontrolle der Pflegekräfte
Arbeitszeit
  • Voll- und Teilzeit mit flexiblem Arbeitszeitkonto
  • Geringfügige Beschäftigung auf 450 Euro Basis
Anforderungen
  • Bereitschaft zur Übernahme von Früh- und Spätdiensten auch am Wochenende und an Feiertagen
  • Führerschein
Angebote
  • Umfangreiche Fortbildungsangebote
  • Möglichkeiten der Weiterbildung
Vergütung
  • Attraktives Grundgehalt und individuelles Zulagen- und Prämiensystem
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
Sebastian Dreyß
Sebastian Dreyß
MEDIAVITA
Häuslicher Pflegedienst
Sachsendamm 2-3
10829 Berlin
Mo.-Fr. von 9.00-17.00 Uhr
Telefon
030 79 30 28 80
Mobil
0152 28 83 76 66
Fax
030 79 30 28 849